Willkommen und ein herzliches “Grüß Gott” auf der Seite der Arbeitnehmer-Union der CSU (CSA)

Bezirk Niederbayern

Bei der Jubiläumsveranstaltung zum 70-jährigen Bestehen der CSA, die am 01.05.2017 in Amberg gleichzeitig mit einem Maiempfang der CSA gefeiert wurde, betonte der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer: "Die CSA ist der Anwalt der kleinen Leute" und hinsichtlich der Tätigkeit der CSA: "Wer das Soziale schützt, schützt die Demokratie!" - Meiner Meinung nach kann man sich kaum für weitere, ehrenhaftere Ziele einsetzten, als diese. Darunter fallen beispielsweise die Soziale Spaltung, die Altersarmut und prekäre Arbeitsverhältnisse, denen man entgegensetzen muss. Aber auch einer gerechten Entlohnung von Arbeitnehmern, der Entlastung von Pendlern, Verhinderung von sozialer Benachteiligung, der Rentenproblematik und vieler weiterer Themen nehmen wir uns an. Der Demografische Wandel und eine abnehmende Bevölkerung stellt uns bereits jetzt vor Herausforderungen im Grenzgebiet zu Tschechien.

Nach Konrad Kobler, der mindestens 32 Jahre, von 1977 bis 2009 der Bezirksvorsitzende war, und Matthäus Strebl, der über 8 Jahre, von 2009 bis Mai 2017 dieses Amt Inne hatte, wurde ich in dieses am 20.05.2017 gewählt. Mit der amtierenden Vorstandschaft und Ihnen als Mitglied werden wir uns weiterhin dafür stark machen, die sozialen Verhältnisse, insbesondere die der Arbeitnehmer und Ruheständler, in Niederbayern zu verbessern.


Herzliche Grüße

Ihr Oliver Antretter
CSA-Bezirksvorsitzender von Niederbayern